Bewegung ist ein Grundbedürfnis von Kindern

- und eine Grundlage der Entwicklung der gesamten Persönlichkeit.

Bewegung fördert nicht nur die körperliche und motorische Entwicklung. Sie ist auch ein Motor für die Entwicklung geistiger und psychosozialer Fähigkeiten: Bewegung regt die Bildung neuer Nervenzellen im Gehirn an, fördert Wahrnehmung, Aufmerksamkeit, Konzentration, fördert Körperbewusstsein, Selbstvertrauen und das Miteinander in einer Gruppe - und macht einfach Spaß. (Quelle: Deutsche Kinderturn-Stiftung)

Kinderturnen ist:

  • vielseitiges Spielen, Bewegen und Fertigkeitslernen an und mit Geräten
  • bietet Bewegungs- und Erfahrungsräume
  • sowie vielfältige Bewegungs- und Wahrnehmungs-erfahrungen, die Kinder für eine gesunde Entwicklung benötigen

Kinderturnen DIE motorische Grundlagenausbildung für Kinder

Wir bieten:

Junge springt auf einen Kasten

Eltern-Kind-Turnen
für Kinder ab 1 Jahr
Eltern-Kind Turnen dient einer möglichst frühen Bewegungsförderung des Kindes. Unter Anleitung versucht man spielerisch, und unter Hinzunahme von Turngeräten, die Motorik des Kindes und Koordination von Bewegungsabläufen zu trainieren. Nicht selten entdecken Eltern schon in diesem jungen Alter bestimmte sportliche Vorlieben ihres Kindes, die sie später weiter fördern können.

Kleinkinder-Turnen
Für Mädchen und Jungs ab dem Kindergartenalter

Turnen für Jungs und Mädchen
im Schulalter

Parkour - NEU
für Jungs und Mädchen zwischen 8 und 14 Jahren
Parkour nennt man eine Fortbewegungsart, deren Ziel es ist, nur mit den Fähigkeiten seines Körpers möglichst effizient von Punkt A zu Punkt B zu gelangen. Der Parkourläufer versucht Hindernisse, durch Kombination verschiedener Bewegungen, so effizient wie möglich zu überwinden.

Alle Bewegungen werden dir Schritt für Schritt gezeigt und immer wieder mit den anderen zusammen geübt. Die Erfahrungen mit diesem Sport während dem Workshop dürfen keinesfalls mit den bekannten, zum Teil waghalsigen Aktionen aus Film und Fernsehen verwechseltwerden. Deine Sicherheit steht mit an erster Stelle.

Mit Hilfe von Parkour kannst du Bewegungserfahrungen sammeln, die Möglichkeiten und Grenzen des eigenen Körpers kennenlernen und in der Gemeinschaft Erfolge und Erfolgserlebnisse teilen. Parkour ist also eine auf die sozialen Aspekte ausgelegte Bewegungskunst.
Trainingszeiten