Was die G-Towns so machen....

Schaut Euch das Video vom Bundesfinale in Berlin an...

UNTERSTÜTZEN

Die Mädchen und ihre Eltern investieren viel Zeit und auch viel Geld in den Sport, vor allem die Wettbewerbe sind teuer: Fahrt und Übernachtung, Verpflegung und nicht zuletzt die Kostüme. Unterstützt werden sie von der ehrenamtlichen Vereins- und Abteilungsleitung. Wir wären dankbar, wenn Sie uns bei dieser Arbeit unterstützen!
Um ihre sehenswerte Show zu präsentieren, freuen sich die G-Towns über Auftrittsmöglichkeiten bei Firmen– oder Sportevents, Familienfeiern u.ä.

Spenden für die "G-Towns" an: Cronbank IBAN DE21505922000008201277
Vielen, herzlichen Dank!

MITMACHEN

Wer mindestens 12 Jahre ist und Tanzerfahrung und/oder Turnkenntnisse mitbringt, ist herzlich zu einem unverbindlichen Probetraining eingeladen.

Anmeldung: gtowns@sggoetzenhain.de oder Tel. 06103-5014439

Die G-Town-Girls haben es geschafft!

Die G-Town-Girls mit ihren Trainerinnen vor der Veranstaltung im City Cube

Sie haben ihr großes Ziel, den Einzug in das Finale der besten 8 Mannschaften beim Bundesfinale der Tuju Stars erreicht.

Mit großer Spannung und einem riesigen Tross von über 50 Personen mit G-Towns, Trainern, Betreuern, Eltern, Geschwister, Vorstandsmitgliedern und jeder Menge Equipment ging es auf die Reise nach Berlin.

Früh aufstehen, hieß es dann am Wettkampftag. Vorbereiten, Schminken und Einturnen stand auf dem Plan. 26 Gruppen hatten sich für das Halbfinale des Tuju Star qualifiziert, der im City Cube am Messegelände stattfand.

Um 16.30 Uhr war es dann soweit, der Auftritt der G-Town-Girls, die als vorletzte Gruppe des Wettbewerbes an den Start gingen. Fokussiert, präzise, ausdrucksstark und ohne Fehler präsentierten die Mädchen ihre Show. Die mitgereisten "Fans" waren begeistert. Aber nun hieß es abwarten, wie entscheidet die Jury.

Eine Stunde später, stand unter großem Jubel fest, die G-Towns haben es ins Finale geschafft! Die harte und anstrengende Vorbereitungszeit und die vielen Trainingsstunden haben sich gelohnt.

Erst um 20 Uhr begann dann die Finalrunde, die mit dem Erreichen des 8. Platzes der G-Towns endete.

Ein großes Lob an die Gruppe, die sich in diesem sehr großen und hervorragenden Teilnehmerfeld als achtbeste Mannschaft behaupten konnten. Alle Trainer und die Mädchen können darauf sehr stolz sein und sich riesig darüber freuen.

Wir gratulieren dieser tollen Gruppe sehr herzlich!

Unser Projekt - Showgruppe G-Town-Girls

Die G-Town-Girls fahren nach Berlin! Die Freude bei den Mädchen ist riesig. Sie haben sich für das Bundesfinale der Tuju Stars 2017 qualifiziert, den großen Show-Wettbewerb der Turnjugend. Er findet am Pfingstmontag, dem 5. Juni, im Rahmen des Deutschen Turnfestes statt – ein Tag, den die Mädchen nie vergessen werden. Zusammen mit anderen jungen Show-Formationen aus ganz Deutschland zeigen sie ihr Können.

Aber das bringt viele Kosten mit sich. Die Eltern der Mädchen investieren bereits viel in Training und Wettkämpfe. Wir würden uns freuen, wenn Sie eine Möglichkeit sähen, diese für die Kinder und Jugendlichen sehr wichtige Arbeit zu unterstützen und einen Betrag für die Teilnahme an den TuJu Stars zu spenden.

G-Town-Girls qualifizieren sich für das Bundesfinale in Berlin

Die Showgruppe der SG Götzenhain errang beim Hessischen Landesentscheid des Tuju Star am Samstag, 11. Februar  2017 in Rodgau-Jügesheim den 2. Platz und haben damit das Ticket für das Bundesfinale während des Deutschen Turnfestes in Berlin am 6. Juni gelöst.

Einzig von den Vorjahreszweiten des Bundesfinale TSG 1848 Hofgeismar mussten sie sich geschlagen geben. Mit Ihrer Show „KARMA – Ein Kampf zwischen Gut und Böse“ konnten die 24 Mädchen und Frauen die Jury überzeugen. Die G-Town-Girls bewiesen, dass sie sich im letzten Jahr ein großes Stück weiterentwickelt haben und präsentierten eine tolle Show aus akrobatischen, turnerischen und tänzerischen Elementen.

Die Trainer Kristin von Reisner (Sportakrobatik), Gavin Viano Fabri (Choreograf), Samira Wanitschek (Tanz), Carmen Wessely (Turnen) und Iris Weilmünster (Gesamtkonzept) planen schon die Weiterentwicklung der Show, um auch beim Bundesfinale im Rahmen des Deutschen Turnfestes am 5. Juni 2017 eine gute Platzierung zu erreichen.

G-Town-Girls: Yasmine Addou, Laura Bornscheuer, Sara Distel, Lilli Doppel, Giulia Felice, Amy Fian, Carolin und Julia Göbel, Anouk Häg, Lena Kierkosz, Elena Kinttof, Malea Klann, Laura und Verzhiniya Kostadinov, Luana Magnus, Lisa Mund, Lea und Mara Pfeffer, Lara Räbel, Sarah Rommel, Alisa und Anne-Sophie Schmitt, Clara Schuffert und Carlotta von Reisner.

Tuju-Star Landesfinale am 12. März 2016 in Lampertheim

G-Town-Girls
Glückliche Gesichter, trotz verpasstem Bundesfinale

Die G-Towns haben die allerbeste Show, der letzten Wochen gezeigt. Herzlichen Glückwunsch zur tollen Leistung! Darauf können sie sehr stolz sein.
 
Das es am Ende, trotz der riesigen Unterstützung durch Trainer, Betreuer und natürlich der Eltern, nicht gereicht hat, ist natürlich für alle sehr schade!

Aber nun, nicht den Kopf in den Sand stecken sondern aus Fehlern lernen und neu durchstarten. Die Steigerung der Leistung hat gezeigt, dass die Gruppe auf einem guten Weg ist.

Wer Lust hat bei den G-Towns mitzumachen ist herzlich willkommen. Erfahrung im Turnen und möglichst auch im Tanzen ist allerdings Voraussetzung.

Nach vielen anstrengenden Trainingsstunden geht es nun endlich zum Tuju Star Landesfinale. Mit tollen Kostümen von Astrid Merger, einer super schönen Wunderlampe von Sven Engel, der Choreografie von Gavin-Viano Fabri und dem regelmäßigen Training mit Iris Weilmünster und Annalena Storch, gehen die G-Town-Girls motiviert in den Wettkampf.

Beim Abschlusstraining, dass Dank der Unterstützung der TG Sprendlingen noch einmal in der Hans-Meudt-Halle auf der Original Fläche stattfinden kann, hat die Gruppe noch einmal Zeit zur Vorbereitung.

Wir drücken den G-Towns die Daumen und wünschen Ihnen viel Glück.

Bundesfinale 2015 in Meßstetten

Leider haben es die G-Town-Girls nicht ins Finale der besten 8 Mannschaften geschafft. In einem Teilnehmerfeld von 16 Mannschaften haben die Mädchen sich und die SG Götzenhain trotzdem hervorragend präsentiert. Die Enttäuschung war im ersten Moment natürlich groß, aber auf der Rückreise wurden schon wieder viele kreative Ideen für neue Choreographien gesammelt.

Jetzt heißt es "Daumen drücken"!

G-Town-Girls auf dem Weg zum Bundesfinale nach Meßstätten. Der Wettkampf findet am 20. Juni 2015 statt. Die besten 8 Manschaften erreichen das Finale. Das ist das Ziel der Mädchen in diesem Jahr.

2. Platz beim Landesentscheid des Tuju Star 2015

G-Town-Girls fahren vom 19. bis 21. Juni 2015 zum Bundesfinale nach Meßstätten.

Beim Landesentscheid des Tuju-Star sicherten sich die G-Town-Girls der SG Götzenhain den 2. Platz und haben damit das Ticket zum Bundesfinale gelöst.

Außer sich vor Freude nahmen die Mädchen der SG Götzenhain die frohe Botschaft entgegen. In der letzten Woche vor dem Wettbewerb musste die Gruppe noch den Ausfall zweier Mädchen durch Verletzungen ausgleichen. Umso größer die Freude, dass sie es trotzdem geschafft haben.

Die G-Town-Girls der SGG rund um ihre Trainerinnen Diana Schumann und Iris Weilmünster zeigten in in diesem Jahr mit ihrem neuen Programm "Dark Dream" an; ein höllisches Spektakel aus turnerischen, tänzerischen und akrobatischen Elementen.

Foto: Frank Baumgardt

G-Town-Girls beim Landesentscheid 2015

Am Samstag, 14. März 2015 steht der Ausscheidungswettbewerb zum Bundesfinale des Tuju Stars für die G-Town-Girls an. Mit ihrem neuen Programm "Dark Dream" wollen sie in jedem Fall ihre Leistung aus dem letzten Jahr weiter verbessern. Den gruseligen Traum zeigen die Mädchen mit Elementen aus dem Turnen, der Sportakrobatik und dem Tanz.

Landesentscheid Tuju Stars
am Samstag, 14. März 2015
in der Hans-Meudt-Halle, Dreieich-Sprendlingen
Breslauer Str. 20
Wettkampfbeginn: 15.00 Uhr

Kontakt
Andrea Richter
Tel. 06103.5014439
E-Mail: andrea.richter@sggoetzenhain.de

G-Town Girls mit neuen Ideen vom Bundesfinale zurück

Die aufregende Reise zum Bundesentscheid der Tuju Stars nach Flöha/Sachsen war für die G-Town-Girls der SG Götzenhain am Sonntagnachmittag zu Ende. Erschöpft, aber mit vielen neuen Ideen kamen die 20 Teilnehmerinnen gemeinsam mit Ihrer Trainerin und den Begleitern wieder in Dreieich an.

Das Finale der letzten Acht, hat die Gruppe rund um Diana Schumann (geb. Nagyova) zwar verpasst, aber sich und den Verein mit einem 11. Platz hervorragend präsentiert. Der Wettbewerb mit 19 Gruppen zeigte viele akrobatische Höchstleistungen, aber auch außergewöhnliche, bunte und schillernde  Kostüme,  auf die in der Bewertung ebenfalls großen Wert gelegt wird.

Die interessanten Eindrücke und spannenden Erfahrungen aus der ersten Teilnahme an einer Deutschen Meisterschaft des Tuju Star motivieren und fließen nun in die neue Choreografie der Götzenhainer ein. Das nächste Ziel der Gruppe ist damit natürlich die erneute Teilnahme am Bundesfinale 2015.

Foto: Frank Baumgardt

Die G-Town Girls starten beim Bundesfinale des Tuju Stars

Die Showgruppe G-Town-Girls der SG hat sich als einer von zwei Vertretern Hessens, für das Bundesfinale des Tuju Stars qualifiziert, das vom 12. bis 15. Juni 2014 in Flöha/Sachsen stattfindet.

Mit ihrem Programm „Charlies Angel“ das aus turnerischen, akrobatischen und tänzerischen Elementen besteht, zeigen die 6 bis 18 jährigen Mädchen eine freie Interpretation des Films „3 Engel für Charlie“.

Der bundesweite Wettbewerb der DTJ (Deutsche Turnerjugend) soll Kindern und Jugendlichen den Einstieg in die Welt der Showwettbewerbe ermöglichen. Bewertungskriterien sind: Originalität/Idee, Musikalität, Schwierigkeitsgrad, Synchronität, Kostüme, Ausdruck und Präsentation.

Mit großem Eifer, Ehrgeiz, aber auch einer Menge Spaß bereiten sich die zwanzig Mädchen gemeinsam mit Ihrer Trainerin Diana Nagyova auf diesen Wettbewerb vor. Die Freude wäre riesig, wenn die noch junge Gruppe einen Platz im Finale der besten 8 erreichen könnte.

Viele Eltern und Vertreter des Vereins werden die Gruppe begleiten und anfeuern.

Foto: Frank Baumgardt

 

Bereits jetzt steht fest, dass die Sportgemeinschaft Götzenhain Ausrichter des Landesentscheides des Tuju Stars 2015 sein wird. Die Veranstaltung findet am 14.03.2015 in der Hans-Meudt-Halle in Dreieich-Sprendlingen statt.

Bitte diesen Termin schon vermerken, da hierbei jede noch so kleine Hilfe bei der Organisation und Durchführung benötigt wird.

 

Kontakt:
Andrea Richter
Tel. 06103.5 01 44 39
andrea.richter@sggoetzenhain.de